Tel. +41 (0)44 946 11 17
E-mail Kontakt
   
  ph18  
ph14 ph14
   
   
   
   
   
   
   
   
 

Immo Services France Immobilien Kauf
in Südfrankreich
Sie suchen zu kaufen –
wir finden für Sie!


 
   
   

Allgemeine Mietvertragsbedingungen

MIDI-VILLAS GmbH, Höhenweg 13, CH-8590 Romanshorn (Handelsregister Kanton Thurgau UID-Nr. CHE-354.734.470 vom 09.01.2012) vermietet Ferien-Zeitdomizile im Auftrag der Eigentümer und deren Vertreter.

1. Vertragsgegenstand: 
Die vorliegenden Allgemeinen Mietvertragbedingungen (AMVB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und MIDI-VILLAS GmbH, nachstehend MV genannt.

2. Vertragsabschluss:
Der Vertrag zwischen Ihnen und MV kommt mit der Entgegennahme Ihrer schriftlichen (auch über E-mail oder Fax), persönlichen oder telefonischen Anmeldung zustande. Von diesem Zeitpunkt an werden die Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag (mitsamt den AMVB) für Sie und MV wirksam. MV verpflichtet sich, die versprochenen Leistungen gemäss der Beschreibung in der Reservationsbestätigung, dem ihr beiliegenden ‚Objektbeschrieb’ und den ‚Informationen’ mit Sorgfalt zu erfüllen.

3. Reservation/Vorauszahlung:

Nach Erhalt der MV-Reservationsbestätigung (per E-mail, Fax oder Post) ist eine Anzahlung von 30 % des totalen Mietbetrages sofort fällig (Eintreffen Des Zahlungsbelegs per E-mail oder Fax bei MV spätestens 5 Tage nach dem Reservationsdatum). Der Restbetrag muss bis spätestens acht Wochen vor dem Mietbeginn auf dem angegebenen Bankkonto eingetroffen sein. Bei nicht fristgerechtem Eintreffen der Zahlungen kann das Mietobjekt ohne Vorankündigung und unter Geltendmachung der Annulationskosten anderweitig vergeben werden. Bei kurzfristigen Buchungen (weniger als acht Wochen vor Mietbeginn) ist der Gesamtbetrag sofort fällig. MV erhebt pro Reservation und Vertrag eine Buchungsgebühr von CHF 50 / EUR 40 / GBP 40 / USD 90.

4. Annulation:
Annulationen müssen schriftlich und eingeschrieben mitgeteilt werden, unter Rücksendung der Miet-Unterlagen.

5. Annulationskosten:
Bei Annulationen werden folgende Annulationskosten in Rechnung gestellt:

- bis 56 Tage vor Mietbeginn: 30 % des Totalbetrages
- 55 bis 42 Tage vor Mietbeginn: 75% des Totalbetrages
- ab 41 Tage vor und bis Mietbeginn
oder bei Nichtantritt: 
100 % des Totalbetrages

Massgebend zur Berechnung des Annulationsbetrages ist das Datum des Eintreffens der Annulation bei MV.                           
Eine Annulationskostenversicherung (empfohlen) übernimmt in Härtefällen (Krankheit, Unfall oder Todesfall, nach Versicherungskonditionen) die Annulationskosten. Ein vorzeitiger Abbruch des Aufenthaltes gibt kein Anrecht auf Rückerstattung des Mietbetrages.

6. Objektbeschreibungs- / Preis- und Vertragsänderungen:

MV behält sich ausdrücklich das Recht vor, vor ihrer (MV) Unterschrift in der "Bestätigung Reservation" Änderungen der Objektbeschreibungen sowie der Preise vorzunehmen. Mögliche Preis-Änderungen, betreffend  z.B. Wechselkursschwankungen (als Leitwährung gilt der CHF) oder staatlich verfügte Gebührenänderungen, bleiben auch danach vorbehalten, wie auch allfällige Änderungen der Nebenkosten. Bei einer allenfalls notwendig gewordenen, ausserordentlichen Preiserhöhung (nach Unterschrift in der Bestätigung) von mehr als 10% des Mietbetrages oder einer wesentlichen Änderung der Vertragsbedingungen haben Sie das Recht, innert 5 Tagen nach Erhalt der Mitteilung vom Mietvertrag zurückzutreten und erhalten die bereits geleisteten Zahlungsbeträge zurückerstattet.  Die Preise in CHF, GBP, USD sind nur gültig für Gäste mit Wohnsitz in den betreffenden Ländern, für andere gilt der Euro.

7. Ersatz-Mietobjekte:
Wenn nicht vorhersehbare Umstände die Einhaltung des Vertrages seitens MV verunmöglichen, kann MV Ihnen ein gleichwertiges Ersatz-Mietobjekt anbieten. Wenn dies nicht möglich ist oder Sie das Ersatzobjekt innert 5 Tagen nach Erhalt der Mitteilung nicht akzeptieren möchten, hat MV das Recht, den Vertrag zu kündigen und Ihnen die bereits geleisteten Zahlungen unter Ausschluss weitergehender Ansprüche zurückzuerstatten.

8. Kaution:
Bei Ankunft im Mietobjekt leisten Sie der Kontaktperson eine Bar- oder Check-Kaution in Euro (eventuell auch in der Währung Ihrer Wahl möglich)  oder mit Ihrer Kreditkarte (nur bei einigen Vermietern). Bei oder nach Ihrer Abreise (bis zu 8 Wochen später) wird Ihnen diese Kaution nach Abzug allfälliger Kosten zurückerstattet oder der geschuldete Betrag Ihrer Kreditkarte belastet.

9. Miet-Unterlagen:

Nach Bezahlung des Mietbetrag-Totals bekommen Sie die Miet-Unterlagen zugestellt: Adresse des Mietobjekts, Wegbeschreibung, Kontaktperson mit deren Telefonnummer und Miet-Gutschein (der Kontaktperson abzugeben).

10. Mietverhältnis:
Umfasst das Mietobjekt einschliesslich Inventar. Sie haften für die von Ihnen und Ihren Mitbewohnern verursachten Schäden. Allfällige Schäden, wie auch ein zusätzlicher Reinigungsaufwand, werden in Rechnung gestellt und vor oder nach Ihrer Abreise von der Kaution abgezogen. Die auf dem Gutschein vermerkte Personenzahl darf nicht überschritten werden. Die Kontaktperson hat das Recht, überzählige Personen wegzuweisen oder für sie gesondert Rechnung zu stellen und den Betrag vor Ihrer Abreise von der Kaution abzuziehen oder Ihrer Kreditkarte zu belasten. Die Objekt-Übergabe erfolgt in der Regel samstags von 16.00 bis 18.00 Uhr. Bei Verspätungen bitte die Kontaktperson direkt benachrichtigen. Die Rückgabe des Mietobjektes muss am Abreisetag bis spätestens 10.00 Uhr erfolgen.

11. Beanstandungen:
Sollten während Ihres Aufenthaltes Mängel oder Schäden irgendwelcher Art am Mietobjekt oder dem Inventar auftreten, verständigen Sie bitte sofort ! unsere Kontaktperson vor Ort. Sie ist verpflichtet, mit Ihnen den Mangel festzustellen, zu bestätigen und sofort beheben zu lassen. Allgemeine Reklamationen - ausgenommen solche, eine mangelnde Sauberkeit betreffen, die ausschliesslich lokal geregelt werden können- müssen innerhalb von  14 Tagen nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Mietdauer schriftlich, mit einer ebenfalls schriftlichen Bestätigung des Mangels durch die Kontaktperson, bei MV eingereicht werden. Die Kontaktperson ist nicht berechtigt, irgendwelche monetäre Schadenersatzforderungen anzuerkennen. Ersatzansprüche, welche ohne die sofortige Verständigung der Kontaktperson (und deren Bestätigung des Mangels vor Ort) gestellt werden, können nicht berücksichtigt werden.

12. Gerichtsstand:
Für alle sich aus diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten gilt ausschliesslich schweizerisches Recht und wird Romanshorn als ausschliesslicher Gerichtstand vereinbart.

MIDI-VILLAS GmbH
Höhenweg 13
CH-8590 Romanshorn
Schweiz
sta

© 2001-2018 All Rights Reserved