Tel. +41 (0)44 946 11 17
E-mail Kontakt
   
  ph18  
ph14 ph14
   
   
   
   
   
   
   
   
 

Immo Services France Immobilien Kauf
in Südfrankreich
Sie suchen zu kaufen –
wir finden für Sie!


 
   
   

Informationen und Hinweise zur Miete eines Objektes
damit Ihr Frankreich-Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis wird:

Rigorose Auswahl und Kontrolle der Miet-Objekte: Midi-Villas arbeitet in den verschiedenen Destinationen direkt mit den Besitzern oder mit lokalen Agenturen, die mit uns zusammen die Miet-Objekte nach strengen Kriterien (Region, Komfort, Lage, Charme, Ausbau, Zustand usw.) auswählen und deren Qualität und Preis-Leistungsverhältnis periodisch kontrollieren.

Mietpreise: Der Mietpreis wird von den lokalen Gegebenheiten beeinflusst – die Objekte auf der Halbinsel von Saint Tropez sind wesentlich gefragter und daher der Mietpreis entsprechend höher als gegenüber, in Sainte Maxime –  trotz vergleichbarer Grösse und Qualität der Objekte. Bitte vergleichen Sie nicht mit dem heimatlichen Dauer-Mietpreis (der dem Besitzer während zwölf Monaten im Jahr zukommt): viele Objekte werden in Frankreich lediglich zwei Monate im Jahr vermietet und die Besitzer müssen versuchen, in dieser Zeit eine Kostenbeteiligung zu erwirtschaften. Die Preise pro Person und Tag (Maximalbelegungs-Personenzahl!) entsprechen in der Regel jenen eines Hotels der ähnlichen Kategorie in einer Region. Preisbeispiele Côte d’Azur, Hochsaison (pro Person und Tag in Euro): Camping 70, Hotels: ***70-100, ****90-120, *****150-xxxx.

Objektbeschriebe: Bei der Gestaltung der Beschriebe sind kleine Fehler - z.B. Distanzen, Badewanne oder Dusche, Anzahl WC usw. - manchmal nicht zu vermeiden, aber wir versuchen, die Gegebenheiten möglichst wahrheitsgetreu wiederzugeben. In Einzelfällen kann es vorkommen, dass gewisse, im Beschrieb vermerkte Einrichtungsgegenstände nicht oder zeitweise nicht zur Verfügung stehen, doch unsere Betreuung vor Ort wird versuchen, diese innert nützlicher Frist wieder beizubringen. Fragen Sie uns bitte in Zweifelsfällen vor der Reservation (wenn Ihnen ein Gegenstand oder Sachverhalt besonders wichtig ist) – wir werden dies sofort mit den Besitzern abklären. Beachten Sie bitte, dass der Mietpreis sich keineswegs an solchen Gegenständen oder Sachverhalten orientiert. Daher kann für Fehler im Beschrieb oder zeitweiligem oder dauerhaftem Fehlen von Einrichtungen keine Mietpreisreduktion (weder vor noch nach der Miete) gewährt werden.

Ankunft und Abreise: In der Regel ist der Bezug des Mietobjektes zwischen 16.00 und 18.00 und die Abreise zwischen 08.00 und spätestens 10.00 (auf dem Mietgutschein vermerkt).  Ausnahmen können nur die lokalen Kontaktpersonen gewähren, sie werden es nach Möglichkeit versuchen.

Einrichtung der Mietobjekte: Die Objekte sind gewöhnlich in Privatbesitz und nach dem Geschmack der Besitzer – teilweise sehr persönlich oder speziell für die Ferien – eingerichtet. Ausbau und Einrichtung entsprechen manchmal nicht unserem Standard, aber durch unser Auswahlverfahren wird jedes Mal ein den Kriterien entsprechendes Verhältnis zwischen Ausbauqualität und Mietpreis getroffen. Die Betten sind in der Regel mit Nackenrollen oder Kissen und mit Wolldecken ausgestattet.

Gärten, Schwimmbäder, Gartenmöbel:
Wegen lang anhaltender Trockenperioden und Wasserknappheit sind die Gärten im Süden nicht so gepflegt und grün wie bei Ihnen üblich - englischer Rasen ist unnatürlich im Süden und nur an Luxus-Villen zu finden - wir ersuchen Sie um Verständnis dafür. Schwimmbäder sind normalerweise vom 1.Juni bis 30.September in Betrieb. Deren Unterhalt obliegt meist einem Gärtner oder der lokalen Agentur, bitte wenden Sie sich an diese im Falle eines Problems. Die Anzahl der Gartenstühle und Sonnen-Liegen entspricht nicht immer der Anzahl der als Miet-Bewohner zugelassenen Personen. Die Qualität der Gartenmöbel wird von den Besitzern manchmal etwas vernachlässigt.

Sauberkeit, Ungeziefer:
Die Sauberkeitsnormen in südlichen Ländern sind nicht unbedingt mit denen deutschsprachiger Länder zu vergleichen - wir ersuchen Sie um etwas Nachsicht, wir können nur versuchen, etwas zu ändern. Sollten Sie aber wirklich untragbare Zustände vorfinden, verständigen Sie bitte unsere Kontaktperson vor Ort, sie wird für Abhilfe sorgen. Die meisten Mietobjekte sind von Gartenanlagen umgeben oder liegen am Lande - Ameisen, Käfer u.A. suchen hier auch manchmal die Häuser heim. Bitte helfen Sie dem Umstand selbst mit Bekämpfungsmitteln ab. In gewissen Regionen suchen sich junge Wildschweine – weil sie oft von den Feriengästen noch gefüttert werden – den Weg in die Gärten.

Bautätigkeit, Lärm:
Wir können niemals gänzlich ausschliessen, dass in der Nähe Ihres Mietobjektes gebaut oder renoviert wird, da in der Regel weder unsere lokale Agentur noch wir selbst davon informiert werden. In den Objektbeschrieben wird nach Möglichkeit auf mögliche extreme Lärmquellen  (Strasse, Disco, Bar usw.) hingewiesen.

Haustiere: Können auf jeden Fall mitgenommen werden, wenn im Beschrieb der Vermerk ‚Ja’ oder ‚Willkommen’ angebracht ist. Sollten Haustiere nicht willkommen sein oder der Vermerk fehlen, fragen Sie uns bitte mit Angabe der Art und Rasse, wir werden versuchen, Ihnen die Mitnahme Ihrer Lieblinge zu ermöglichen.

Vorkehrungen gegen Diebstahl:  Bitte achten Sie darauf, alle Objektöffnungen zu schliessen und die Eingangstüren und Tore abzusperren, wenn Sie das Objekt verlassen, ebenso, wenn Sie sich auf der Terrasse oder im Garten aufhalten. Parkieren Sie Ihr Auto wenn immer möglich in Parkhäusern oder vor belebten Café-Terrassen und lassen Sie absolut nichts im Wagen-Inneren.

Gästebetreuung vor Ort: Die Besitzer, deren Verwalter oder unsere lokalen Agenturen kümmern sich um das Wohl unserer Gäste bei der Ankunft, während des Aufenthalts und bei der Abreise. Selbstverständlich ist auch ein Pikett-Dienst von Midi-Villas für unsere Gäste beinahe ständig zu erreichen.

MIDI-VILLAS GmbH
Höhenweg 13
CH-8590 Romanshorn
Schweiz
sta

© 2001-2018 All Rights Reserved